Auszug aus dem Bissinger Gemeindeblatt vom 24.Mai 2002

Auch 2002 in Grabenstetten erfolgreich!

Wie es inzwischen schon Tradition ist, fand auch in diesem Jahr am Vatertag, 9. Mai, die 12. Grabenstettener Veteranen- Ausfahrt statt.

Eingeladen hierzu hatte der Motor Sport-Club Grabenstetten. Die Strecke der Rallye verlief von Grabenstetten über Bad Urach - Seeburg - Hengen - Zainingen - Donnstetten - Römerstein - Strohweiler - zurück nach Grabenstetten (einfach ca. 40 km). Außer in der Traktorklasse mußte die Strecke zweimal gefahren werden.

Petrus hatte an diesem Tag ein Einsehen mit den Fahrerinnen und Fahrern und ihren Fahrzeugen. Die Veranstaltung fand bei wunderbarem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen statt und so konnten unsere "Cabrio" - Fahrer auch dieses Jahr wieder ihre Regensachen zu Hause lassen.

Die Oldtimer-Veteranen-Gemeinschaft trat mit 16 Personen (!) zum Start an und kassierte somit am Ende der Veranstaltung problemlos den 1. Platz für den Ortsverein mit den meisten Startern.

Gleichfalls an die OVG gingen die Pokale für die ersten drei Plätze der Mannschaftswertungen.

Aber auch die Einzelergebnisse lassen sich sehen. So erhielt

Herr Ernst Schepper den 1. Platz in der Klasse 4 (Automobile BJ. 1959 - 1963)

Herr Eugen Renz den 3. Platz in der Klasse 3 (Automobile BJ. 1937 - 1958)

Herr Uli Scheufele den 1. Platz in der Klasse 1 (Traktoren bis BJ. 1965)

Herr Jochen Gölz den 3. Platz in der Klasse 1 (Traktoren bis BJ. 1965)

Herr Willi Nägele den 1. Platz in der Klasse 8 (Motorräder/Roller BJ. 1936 - 1949)

Herr Karl-Heinz Maier den 1. Platz in der Klasse 1 4 (Gespanne BJ. 1955 - 1970)

Allen erfolgreichen Teilnehmern herzlichen (;Glückwunsch! Kurz gesagt: es war wieder ein gelungener und für die OVG erfolgreicher Rallye-Tag und die Teilnehmer freuen sich schon auf die nächste Grabenstettener Ausfahrt.

HomeZurück