OVG bei vielen Veranstaltungen erfolgreich und aktiv vertreten

 

Wie bereits im vorletzten Mitteilungsblatt berichtet, fand am 26.04.2003 unsere Vereinsmeisterschaft statt.

 

Lauffen

Ebenso fand an diesem Wochenende (27.04.2003) die Oldtimer-Rallye in Lauffen statt. Einige Vereinsmitglieder nahmen an dieser Veranstaltung teil:

 

-          Gerhard Grüner

-          Karl-Heinz Maier

-          Detlef Heine, belegte den 4. Platz in seiner Klasse (Motorrad-Gespann)

 Die diesjährige geringe Beteiligung lässt sich wohl darauf zurückführen, dass die meisten Oldtimer im Verein erst ab Mai zugelassen sind.

 

 

 

 

 

Münsingen/Dottingen

Traditionsgemäß fand auch in diesem Jahr am 1. Mai 2003 das mittlerweile 19. Oldtimer- + Dampfmaschinenfest des Luftsportvereins Münsingen Eisberg e.V. statt.

 

Einige Vereinsmitglieder und Freunde der Oldtimer-Veteranen-Gemeinschaft ließen es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, auf die Münsinger Alb (Dottingen) zu fahren. Erster Treffpunkt war in Nabern, ein weiterer in Owen am HL-Markt. Nach einer dortigen kurzen Verschnaufpause ging es mit 10 Traktoren über die Hochwanger Steige, Grabenstetten, Hengen und Seeburg auf Tour.

Zwischendurch gönnten wir unseren Traktoren und auch uns einige Pausen.

 

Gegen Mittag „tuckerten“ wir dann geschlossen auf dem „Eisberg“ ein. Nach dem Korso über den Flugplatz, der gegen 15 Uhr stattfand, machten wir uns wieder auf den Heimweg.

 

Pfeil  Bildergalerie zum Oldtimer- und Dampfmaschinenfest in Dottingen.

 

 

 

 

 

Burgberg (Ostalb)

Auch fand am 1. Mai 2003 die 1. Burgberger-Oldtimer-Rallye statt. Organisator dieser Veranstaltung war unser Vereinsmitglied Karl-Heinz Maier, der in Burgberg wohnt. So machte sich ein „anderer Tross“ unseres Vereins auf nach Burgberg zur Rallye.

 

In traumhafter Landschaft bei „Kaiserwetter“ war es eine äußerst gelungene Premierenveranstaltung. Auf Grund der guten Beteiligung unseres Vereins konnten wir zwei Mannschaften melden, die dann den 2. und 3. Platz in der Mannschaftswertung belegten. Auch „sahnten“ wir den 2. Platz in der „Club“-Meistbeteiligung ab.

 

In den Einzelwertungen „punkteten“ wir ebenfalls:

 

Bohner, Rainer    Motorräder ohne Seitenwagen   2. Platz
Heine, Detlef   Motorräder mit Seitenwagen     2. Platz
Herbst, Harald   Automobile 2. Platz
Hummel, Herbert    Motorräder ohne Seitenwagen  1. Platz
Kickhäfer, Gerd    Motorräder ohne Seitenwagen  4. Platz
Nägele, Willi      Motorräder ohne Seitenwagen  6. Platz
Schepper, Ernst  Automobile 5. Platz

 

 

 

 

 

Vereinsabend

In der Regel findet immer am 1. Freitag im Monat ein Vereinsabend statt. Am 02.05.2003 stand ein Schnellauffrischungskurs „Erste Hilfe am Unfallort“ auf dem Programm.

 

Zahlreiche Vereinsmitglieder – aber auch Freunde des neugegründeten Oldtimervereins in Neidlingen – nahmen dieses Angebot wahr.

 

Die Teilnehmer „frischten“ unter Anleitung von Hans Ernst (DRK) die nachfolgenden Themen auf

-          „Rautek-Griff“

-          stabile Seitenlage

-          Beatmung über Nase

-          Druckverband bei stark blutender Wunde

-          Herzdruckmassage (HLW)

 

 

 

 

 

1. Biker-Gottesdienst in Bissingen

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Sonntag, 04.05.2003, pünktlich um 10.30 Uhr auf dem Vorplatz der Firma Ehni in der Bodenäckerstraße (gegenüber von unserem Vereinsheim) der von uns organisierte, in Zusammenarbeit mit Herrn Pfarrer Müller und dem Posaunenchor, erste Bissinger Biker-Gottesdienst statt.

 

Etwa 150 Teilnehmer (nicht nur „Biker“) nahmen an dem Gottesdienst teil.

 

Wir danken ganz herzlich  

-          Herrn Pfarrer Müller

-          dem Posaunenchor

-          der Firma Ehni

-          den Vereinsmitgliedern und allen hier nicht genannten, die zum Gelingen des Gottesdienstes beigetragen haben.

 

 Pfeil  Bildergalerie des Bikergottesdienst.

 

 

 HomeZurück